Links überspringen

20 Fragen an den freien Trauredner Uwe Pfauder aus Falkensee

Freier Trauredner Uwe Pfauder stellt sich vor:
Mein Name ist Uwe Pfauder. Die Freie Trauung ist für mich eine Passion. Ich fühle dabei ebenso viel Glück, wie meine Paare. Da ich die Trauungen nur neben meiner eigentlichen Tätigkeit durchführe, bin ich keinerlei ökonomischen Zwängen unterlegen und kann somit auch Qualität für einen fairen Preis anbieten. Zudem prädestiniert mich meine weitere Leidenschaft Lesungen durchzuführen (deshalb Ringelnatz) dazu, die Trauung in einer angenehmen und professionellen Form durchzuführen!Ich lebe sie, meine Trauungen!

Freier Trauredner Uwe Pfauder stellt sich vor:

Mein Name ist Uwe Pfauder. Die Freie Trauung ist für mich eine Passion. Ich fühle dabei ebenso viel Glück wie meine Paare. Da ich die Trauungen nur neben meiner eigentlichen Tätigkeit durchführe, bin ich keinerlei ökonomischen Zwängen unterlegen und kann somit auch Qualität für einen fairen Preis anbieten. Zudem prädestiniert mich meine weitere Leidenschaft Lesungen durchzuführen (deshalb Ringelnatz) dazu, die Trauung in einer angenehmen und professionellen Form durchzuführen! Ich lebe sie, meine Trauungen!

5 persönliche Fragen

15 schnelle Fragen an einen freien Trauredner

1. Was ist Dein Konzept? Was möchtest Du mit Deiner Marke schaffen? „Gemeinsam mit dem Paar und Freunden die Trauung vorbereiten und diesen Moment so gestalten, dass die Beiden nur genießen müssen

2. Wie kamt Ihr dazu, eine Hochzeitslocation zu eröffnen?
„Die Leute kamen zu mir, wollten in ihrer alten „Turnhalle“ feiern“

3. Was ist eine freie Trauung?
„Die romantischste und mindestens ebenbürtige Alternative zur konfessionellen Hochzeit!“

4. Wie bist Du Redner für freie Trauungen geworden?
„Ich habe die Trauung meiner Tochter durchgeführt (sie hatte das Vertrauen :-)“

5. Mit welchem Gefühl hast Du Deinen ersten Einsatz als Redner*in für Hochzeiten abgeschlossen?
„Ich war nur glücklich“

6. Was macht für dich eine freie Trauung aus?
„Das unser Brautpaar, die Gäste und ich diesen Moment nicht vergessen.“

15 schnelle Fragen an einen freien Trauredner

1. Was ist Dein Konzept? Was möchtest Du mit Deiner Marke schaffen? „Gemeinsam mit dem Paar und Freunden die Trauung vorbereiten und diesen Moment so gestalten, dass die Beiden nur genießen müssen
2. Wie kamt Ihr dazu, eine Hochzeitslocation zu eröffnen?
„Die Leute kamen zu mir, wollten in ihrer alten „Turnhalle“ feiern“
3. Was ist eine freie Trauung?
„Die romantischste und mindestens ebenbürtige Alternative zur konfessionellen Hochzeit!“
4. Wie bist Du Redner für freie Trauungen geworden?
„Ich habe die Trauung meiner Tochter durchgeführt (sie hatte das Vertrauen :-)“
5. Mit welchem Gefühl hast Du Deinen ersten Einsatz als Redner*in für Hochzeiten abgeschlossen?
„Ich war nur glücklich“
6. Was macht für dich eine freie Trauung aus?
„Das unser Brautpaar, die Gäste und ich diesen Moment nicht vergessen.“

7. Freie Trauungen werden immer häufiger und beliebter. Warum ist das so?
„Sie sind romantisch, individuell und können an jedem Ort durchgeführt werden.“

8. Was hat sich für Dich in den letzten Jahren als Redner für Hochzeiten am meisten verändert?
„Die Paare wissen langsam, was eine freie Trauung ist und bringen sich selbst viel stärker ein.“

9. Wie schafft man eine authentische freie Trauung?
„Durch Vertrauen und mit viel Liebe zum Detail.“

10. Worauf legst Du als Redner besonderen Wert?
„Die persönliche Rede und eine anspruchsvolle, ausdrucksstarke Durchführung.“

11. Was sollten Brautpaare bedenken, wenn sie einen Redner*in für freie Trauungen suchen bzw. auswählen?
„Die Chemie muss stimmen (erkennt man beim ersten Gespräch).“

12. Wie schreibst Du Deine Traureden? Hast Du Bausteine, die Du wiederverwendest oder wird immer wieder alles neu geschrieben?
„Es gibt einige Bausteine, aber der größte Teil gehört dem persönlichen Teil und der ist immer individuell!“

13. Du bist auf einem hart umkämpften Markt unterwegs. Was unterscheidet Dich von den anderen Hochzeitsrednern? „Meine Erfahrung von 35 glücklichen Ehejahren mit meiner Frau Annette!“

14. Was passiert, wenn Du am Hochzeitstag spontan nicht kommen kannst? 
„Meine Tochter springt ein.“

15. Zu guter Letzt noch mal eine persönlichere Frage: Würdest Du Deine Annette nochmal heiraten?
„Ja!“

Informationen zum freien Trauredner Uwe Pfauder:

Neckarstr. 25 a in 14612 Falkensee, Brandenburg

Kontakt: aupf13@t-online.dewww.Ringelnatzfreund.de, 017624572778

Instagram: @uwePfauder

Einsatzgebiet: Brandenburg

7. Freie Trauungen werden immer häufiger und beliebter. Warum ist das so?
„Sie sind romantisch, individuell und können an jedem Ort durchgeführt werden.“
8. Was hat sich für Dich in den letzten Jahren als Redner für Hochzeiten am meisten verändert?
„Die Paare wissen langsam, was eine freie Trauung ist und bringen sich selbst viel stärker ein.“
9. Wie schafft man eine authentische freie Trauung?
„Durch Vertrauen und mit viel Liebe zum Detail.“
10. Worauf legst Du als Redner besonderen Wert?
„Die persönliche Rede und einer anspruchsvollen, ausdrucksstarken Durchführung“
11. Was sollten Brautpaare bedenken, wenn sie einen Redner*in für freie Trauungen suchen bzw. auswählen?
„Die Chemie muss stimmen (erkennt man beim ersten Gespräch)“
12. Wie schreibst Du Deine Traureden? Hast Du Bausteine, die Du wiederverwendest oder wird immer wieder alles neu geschrieben?
„Es gibt einige Bausteine aber der größte Teil gehört dem persönlichen Teil und der ist immer individuell!“
13. Du bist auf einem hart umkämpften Markt unterwegs. Was unterscheidet Dich von den anderen Hochzeitsrednern? “ Meine Erfahrung von 35 glücklichen Ehejahren mit meiner Frau Annette!“
14. Was passiert, wenn Du am Hochzeitstag spontan nicht kommen kannst? 
„Meine Tochter springt ein“
15. Zu guter Letzt noch mal eine persönlichere Frage: Würdest Du Deine Annette nochmal heiraten?
„Ja!“
Informationen zum freien Trauredner Uwe Pfauder:
Neckarstr. 25 a in 14612 Falkensee, Brandenburg
Kontakt: aupf13@t-online.dewww.Ringelnatzfreund.de, 017624572778
Instagram: @uwePfauder
Einsatzgebiet: Brandenburg

Einen Kommentar hinterlassen

Name*

Webseite

Kommentar